Trainer und Tanzlehrer

Bernd Frey

Gesellschaftstanz, Line Dance

Geboren am 05.10.1959 in Michelstadt. Ausbildung zum Tanzlehrer in Wiesbaden von 1980 – 1983, danach Ausbildung zum Tanzsporttrainer in Heidelberg. Eröffnung der Tanzschule Frey im Januar 1985. Im Jahre 1986 Übernahme der Tanzschule von Frau Jeckel in Höchst. Im April 1988 Eröffnung des Tanzstudios in Erbach, Werner-von-Siemens- Str. 26. Verantwortlich für allgemeine Planung, Tanzkurs-Programm, Breiten- Sporttraining im TZO und Trainer der Line Dancer.

Melanie Braner

Gesellschaftstanz, Kindertanz, Tango Argentino, Disco Fox und Salsa

MelanieAm 25.09.1990 in Erbach geboren erlernte Melanie ihre ersten Tanzschritte im TZO unter Anleitung von Bernd Frey. Schon bald tanzte sie aktiv in der Lateinformation des TZO. Sie entdeckte die Freude am Tanzen und entschloss sich, ihr Hobby zu ihrem Beruf zu machen. Von 2010 bis 2013 absolviert Melanie die Ausbildung zur ADTV Tanzlehrerin in Wiesbaden. Schon während ihrer Berufsausbildung ließ sie sich als Instructor für Boogie, Salsa und Disco Fox, sowie zur Fachtanzlehrerin für Tango Argentino weiterbilden.
Neben ihren herausragenden fachlichen Qualitäten wird sie ab August 2013 jugendliche Energie und Frische, sowie neue Ideen und Impulse ins TZO einbringen.

Marc Hartung-Knöfler

Latein-Formation

Bild Marc Hartung-KnöflerMarc wurde am 19.01.1983 in Mainz geboren. Seine Ausbildung absolvierte er in Rüsselsheim von 1999 – 2002 als Bürokaufmann, in diesem Beruf ist er bis heute tätig. Zudem arbeitet er als ehrenamtlicher Prüfer für die IHK Offenbach am Main. In seiner Freizeit verschrieb sich Marc ab dem 14. Lebensjahr dem Tanzsport. Angefangen in der Tanzschule Heidi Staab fand er über die dortige Formation den Weg ins Turniergeschehen. Begonnen in der Landesliga bis hin zur Bundesliga tanzte Marc erfolgreich für mehrere Vereine und sammelte jahrelange Erfahrung bei international renommierten Trainern. Zusammen mit seiner Partnerin startet Marc zudem in der Einzelsektion der lateinamerikanischen Tänze in der höchsten Klasse des deutschen Tanzsportes: Der S-Klasse. Seit Oktober 2012 unterstützt er mit seinem Wissen die Lateinformation des TZOs.

Lukas Sowada

Breakdance

Lukas_PortraitLukas Sowada wurde am 5.10.1985 in Krappitz/Polen geboren. Mit 3 Jahren kam er nach Deutschland. Er ist von Beruf Industriekaufmann.
Seit seinem 12. Lebensjahr tanzt Lukas, seit 10 Jahren unterrichtet er Break Dance. 2007 und 2010 war er Deutscher Meister im Break Dance mit den „Battle Toys“, 2010, 2011 und 2014 Break Dance Weltmeister. Bei mehr als 300 nationalen und internationalen Wettbewerben erreichte er Plätze unter den ersten 3. Er tanzte bereits mehr als 500 Auftritte national und international.

Victor Ribeiro

Breakdance

bild_victorVictor wurde am 29.08.1995 in Erbach geboren. Mit 15 Jahren fing er an Breakdance zu tanzen und ist seitdem aktiv im TZO unter Anleitung von Lukas Sowada dabei. 2012 wurde er mit seiner Gruppe „Art Core Squad“ Deutscher Vizemeister im Breakdance in der Kategorie Teams Junioren. 2014 erreichte Victor gemeinsam mit der Gruppe seines Trainers „Battle Toys“ den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft im Breakdance und wurde somit Weltmeister. Victor Unterrichtet seit April 2015 im Tanz-Zentrum-Odenwald Breakdance für Einsteiger.

Marcel Mühlbeier

Gesellschaftstanz, Hip Hop, Kindertanz

Marcel wurde am 18.11.1989 geboren. Mit 15 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft fürs tanzen und ist seitdem fleißig dabei. Marcel absolvierte seine Ausbildung zum Tanzlehrer von 2009-2012 in der Tanzschule Wienholt im schönen Landau in der Pfalz. Vor allem begeistert ihn an seinem Beruf die Möglichkeit immer wieder neue Leute kennen zu lernen und sein Wissen weiter zu geben. Marcel begeistert sich dafür die tänzerischen Fortschritte seiner Schüler zu begleiten und auch sich selbst immer auf dem neusten Stand zu halten. Ab September 2017 unterstützt Marcel das Team im Bereich Gesellschaftstanz für Erwachsene, Kindertanz und Hip Hop.