Inhalt Zurück zur Navigation Weiter zur Meta-Information

Breakdance

Was lerne ich, wenn ich mich zu Breakdance anmelde?
Neben den typischen Grundschritten unterrichten unsere Trainer akrobatische Elemente, die diesen Tanzstil ausmachen. Dazu zählen Top-Rocks (Tanzen im Stehen), Footworks (Tanzen auf dem Boden), Freezes (Halten „eingefrorener“ Positionen) und Powermoves (Drehen um die eigene Köperachse). Zu poppingen Beats, Funk oder Hip Hop- Musik könnt ihr dann mit den amtierenden Welt-, Europa- und Deutschen Meistern an spektakulären Choreographien feilen.

Wann findet der Unterricht statt?
Der Unterricht für Einsteiger ab 6 Jahren findet donnerstags von 16:45 bis 18:15 Uhr statt. Fortgeschrittene werden nach Altersstufen getrennt samstags von 10:00 bis 11:30 Uhr (6 bis 12 Jahre) bzw. von 11:30 bis 13:00 Uhr (ab 12 Jahre) unterrichtet.

Was kostet die Teilnahme?
Um an einem Kurs teilnehmen zu können, müsst ihr nur Mitglied des TZO werden. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge entnehmt ihr bitte der Beitragsordnung.

Was muss ich sonst noch wissen?
Ein Einstieg in die bestehenden Kurse ist nach Absprache jederzeit möglich.
Zum Tanzen sind bequeme Kleidung und Turnschuhe am besten geeignet aber die Hauptsache ist, dass ihr euch in der Kleidung in der ihr kommt, wohl fühlt.

Wer Mitglied im TZO wird, braucht keine Angst vor langen Kündigungsfristen zu haben. Auch wenn wir euch so lange wie möglich wöchentlich bei uns begrüßen möchten, könnt ihr zu jedem Monatsende den Verein verlassen.

Ansprechpartner:
Lukas Sowada und Victor Ribeiro (Telefon: 06062 5404, E-Mail: info@t-z-o.de)