Breakdance-Formation

Art Core Squad

Am 12.05.2012 fand die Deutsche Meisterschaft im Breakdance in Bietigheim-Bissingen statt. Unsere Breakdance-Formation, die vom Weltmeister Lukas Sowada trainiert wird, nahm daran teil und erreichte einen beachtlichen 2. Platz.
Auch in den Einzel-Wettbewerben konnten mit einem 4., 7. und 9. Platz sehr gute Erfolge gefeiert werden.

Eine Beschreibung der Formation gibt es in Kürze hier.

„Art Core Squad“ konnte dann bei der Weltmeisterschaft vom 3. bis 7.10.2012 in Bochum den 7. Platz belegen. Das Team sieht noch Steigerungspotenzial und will im kommenden Jahr wiederum an Wettbewerben teilnehmen. Die Tänzer sind optimistisch sich für die nächste WM zu qualifizieren und mehr „rauszuholen“.

Im Solo Wettbewerb erreichte Süleyman Kus einen sehr guten 8. Rang.

Ein Youtube-Video der Breakdance-Formation „Art Core Squad“ kann hier aufgerufen werden.

Battle Toys

Vom 24. – 28.9.2014 kamen über 3000 Tänzer in das Ruhrkongresscentrum nach Bochum zu den „IDO World HipHop-, Electric Boogie- and Break-Dance Championships 2014“, den Weltmeisterschaften für HipHop und Break-Dance.
Lukas Sowada, Trainer der Break-Dance-Sparte des Tanz-Zentrum Odenwald und Victor Ribeiro nahmen mit den „Battle Toys“ aus Bietigheim an der WM teil – und siegten.
Für Lukas ist es bereits der dritte Weltmeistertitel gemeinsam mit den „Battle Toys“, Victor tritt in seine Fußstapfen und darf sich nun ebenfalls „Weltmeister“ nennen.
Die „Battle Toys“ rund um Lukas und Victor mussten als erste Gruppe ihre Show präsentieren und konnten die Jury, sowie das Publikum überzeugen.
Nachdem alle Gruppen Ihre Shows getanzt hatten, wertete die Jury aus, welche Teams ins große und kleine Finale einziehen. Nach Beratung der Jury stand fest, dass die Battle Toys im großen Finale um Platz 1 und 2 gegen die „Go Breakers“ aus Slowenien tanzen durften.
Nach einem sehr spannenden Finale konnte sich die Jury nicht für eine Gruppe entscheiden, es stand unentschieden. Das bedeutete, dass noch einmal zwei Tänzer von jedem Team gegeneinander antreten mussten. Die Verlängerung konnten die „Battle Toys“ schließlich für sich entscheiden und so geht der Weltmeistertitel 2014 nach Erbach und Bietigheim.

Für seine sportlichen Leistungen in Form des Weltmeistertitels wurde Victor Ribeiro im Jahr 2015 bei der Sportlerehrung des Odenwaldkreises geehrt.

Battle Toys Crew

Am 18.06.2016 fand das Battle of the Year Germany 2016 in Hannover statt.
Dieser Wettbewerb ist gleichzeitig auch die Qualifikation für das Battle of the Year International in Essen.
Für die erbrachte Leitung wurde die Crew mit der Auszeichnung „Best Show“ ausgezeichnet und konnte
das Finale ebenfalls für sich entscheiden.
Damit qualifizierten sie sich für das Internationale Event im Oktober 2016 in Essen.

Ein Bericht zur Veranstaltung können hier aufgerufen werden.

Ein Youtube-Video der Breakdance-Formation „Battle Toys Crew“ kann hier aufgerufen werden.
Das Finale gibt es hier zu bewundern.

Next Movement

Beim der „IDO World HipHop-, Electric Boogie- and Break-Dance Championship 2016″ in Rimini/Italien konnten die Breakdancer des TZO mit ihrer Formation „Next Movement“ einen tollen 6. Platz erzielen.
Lars Holschuh, Kristian Niederhaus und Süleyman Kus traten zusammen mit drei befreundeten Breakern aus Bietigheim zu diesem Wettbewerb an.

 

Bitte beachten Sie bei Anfragen die Mindestanforderungen an die Räumlichkeiten. Wir beraten Sie gerne!
Buchungspreise erhalten Sie auf Anfrage über unser spezielles Kontaktformular für Buchungen.